Skip to main content

Entgiftung mit Detox

Entgiftung mit Detox ist im Augenblick in aller Munde. Dahinter verbergen sich die Schlagworte wie:  Fasten, Entgiften, Großreinmachen, Frühlingsputz. In der Werbung wird Detox von Beauty-, Wellness- und Nahrungsergänzungsmittelindustrie genutzt, um Kunden anzusprechen. In vielen Hotels findet man Produkte, Anwendungen, Schulungen, Tagungen und ähnliches.

Das Wort “Detox” an sich bedeutet “Entgiftung” oder genauer: “Entfernung giftiger Substanzen” und ist ursprünglich bekannt im Zusammenhang mit einem Drogenentzug. Eine Detoxkur soll den Körper also von giftigen Substanzen befreien und damit die Grundlage für ein gesundes und fittes Leben schaffen. Wir interessieren uns ganz besonders dafür, wie Detox uns bei der Schwermetallausleitung weiterhelfen kann.

Detox wurde von einiger Zeit von der Wellness- und Beauty-Industrie geprägt.  Neuerding gibt es viele Produkte, die im Zusammenhang mit einer Detox-Kur angeboten werden. Das Spektrum umfasst inzwischen auch Cremes und Peelings, Badezusätze, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel. Alles unter der Headline: “Schönheit von außen und innen”.

Die Idee hinter einer Detox Kur

Die ursprüngliche Idee für Entgiftung mit Detiox ist folgender: Schwermetalle, Giftige Stoffe und Chemikalien gelangen in unseren Körper und lagern sich dort langfristig ab. Die Aufnahme dieser Stoffe erfolgt über die Luft und Wasser und über die Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen.  Diese Stoffe können in unserem Körper enormen Schaden anrichten und uns krank machen. Da dies in vielen Fällen schleichend erfolgt, wird es von uns oft nicht bemerkt. Die Folge davon sind Schädigungen der Organe, des Stoffwechsel,  und Schädigungen der Zellen. Unsere Haut kann ebenfalls darunter leiden. Ein müder Teint und Hautunreinheiten können die Folgen sein, denn die Haut ist unser größtes Organ und ein Großteil dieser Giftstoffe wird über die Haut ausgeschieden.

Unterstützung der Leber

Unsere Leber, unser wichtigstes Entgiftungsorgan, kann mit dem Entgiftungsprozess überfordert sein. Die Entgiftung mit Detox soll helfen, die Leber bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Der Stoffwechselprozess soll dadurch angeregt werden, um den Körper wieder zu reinigen. Auch beim Fasten arbeiten die Entgiftungsorgane auf Hochtouren und scheiden Gifte und “Schlacken” aus.

Für den Körper ist es wünschenswerte eine Detox-Fastenkur zu machen.  Egal, wie diese Kur nun bezeichnet wird: Sie besteht aus einem Großteil Roh- und Schonkost und lässt alle Schlemmereien weg. Natürlich helfen auch Fastentees und Badesalze dem Körper bei seiner Arbeit.


Ähnliche Beiträge